Volkshochschule

Ich freue mich, mir 2020 einen kleinen Wunsch erfüllt zu haben und an der Hamburger Volkshochschule einige Seminare anbieten zu können.

Die erste Werkstatt Kriminalroman mit dem Schwerpunkt Cosy Crime fand am letzten Wochenende statt. Für mich war es eine Premiere, nicht mit einer einzelnen Person an einem konkreten Projekt zu arbeiten, sondern mit einer bunt gemischten (und sehr, sehr herzlichen) Gruppe über das Genre Krimi und das Handwerkszeug einer Autorin zu sprechen.

In unserem Seminarraum wurde eine nicht unerhebliche Anzahl von Geschichten ausgedacht und bearbeitet. Das wohl flauschigste Todesopfer war dabei ein Angorakaninchen. (Ich muss heute noch breit Grinsen bei dem Gedanken an Lily. Danke dafür!)

Ich war wieder einmal begeistert davon, mit welcher Schöpfungskraft und Freude am Erzählen wir durch die Welt gehen. Mein Dank geht an die Teilnehmer*innen!